Link zur Startseite

Allgemeine Bodenuntersuchung

Bodenuntersuchungen für eine sachgerechte Düngung

Dieses mengenmäßig größte Aufgabengebiet des Referates ist eine Serviceleistung für die steirische Landwirtschaft, welche zum Großteil in Zusammenarbeit mit der Landeskammer durchgeführt wird. Die Probenanzahl pro Jahr ist seit den 90er-Jahren rückläufig und hat sich bei etwa 7.000 Bodenproben eingependelt.

Untersuchungen zur Aufbringung von Klärschlamm auf landwirtschaftlich genutzte Flächen.

Die Durchführung dieser Analysen (großteils Bodenproben) erfolgt im Vollzug der Klärschlammverordnung. Die Bodenprobennahme und Beurteilung der Eignung eines Bodens zur Klärschlammaufbringung (Aufbringungsberechtigung) erfordert die Erfahrung einer bodenkundlich versierten Fachkraft.

Josef Schmid © ABT 10
Josef Schmid
© ABT 10
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).