Stichtage für die Auswahlverfahren im Rahmen der Vorhabensarten

Die Sonderrichtlinie „LE-Projektförderungen" sieht für die Vorhabensarten eine laufende Antragstellung vor. Die Auswahl der eingereichten Förderungsanträge erfolgt sodann in geblockten Auswahlverfahren. In den jeweiligen Auswahldurchgang werden all jene Anträge einbezogen, die spätestens bis zum Stichtag vollständig bei der zuständigen Bewilligenden Stelle bzw. der Einreichstelle eingelangt sind.

Aufgrund der laufenden, bereits länger festgelegten Auswahlverfahren bleiben die Stichtage für die nachfolgenden Auswahlverfahren aufrecht.

Abteilung 10 Land- und Forstwirtschaft als Bewilligende Stelle gibt Stichtage für eine Einbeziehung in den nächsten Auswahldurchgang bekannt.

 Auswahlverfahren findet an folgenden Terminen statt:                                

30. Jänner 2023
 Vermarktung Forst VHA 8.6.1
 8.4.1 Vorbeugung Forstschutz - WnK 
 8.5.3 Waldökologieprogramm
 8.6.2 Betriebliche Pläne
 8.5.1 Waldbau
 7.6.1c Natürliches Erbe Forst
 4.3.2 Infrastruktur
 8.5.2 Genetische Ressourcen
10. Oktober 2022
4.3.1 Investitionen in überbetriebliche Bewässerungsinfrastruktur
4.4.1 Ökologische Verbesserung von Gewässern in landwirtschaftlich geprägten Regionen
4.4.2 Investitionen zur Stabilisierung von Rutschungen

31.März 2023
31.Dezember 2022
31. August 2022

6.1.1 Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte
30. September 2022
M1 Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen
26. September 2022
 7.6.4 WLV Forst
 7.6.4.-3a Hangwasserkarten und 3b Hangwasserrückhaltebecken
31.Mai 2022
4.1.1 Investitionen in die landwirtschaftliche Erzeugung
30.Mai 2022
M1 Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).